window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-167300589-1'); MAMY Serie - MundoClima

MAMY Serie

Klimatisierungsserie für die Industrie

Bomba de calor agua-agua de alta eficiencia serie MAMY

MAMY Serie – Effizienzstarke Warmluft-/Wasserpumpe

Gewöhnlich werden geothermische Wärmepumpen in Klimatisierungssystem von Fussbodenheizungen verwendet. Bei MAMY handelt es sich um das Herz der Installation, welcher in der Lage ist warme oder kalte Energie an die Umwelt zu liefern und zugleich das Brauchwasser auf eine erhöhte Temperatur zu erwärmen.

Kompakt aber komplett MAMY enthält im Inneren alle notwendige Elemente für den Betrieb der Installation wie z.B. Umwälzpumpen und notwendige Sicherheitseinrichtungen des Systems. Bei MAMY handelt es sich um eine kompakte Einheit, die in der Lage ist die Umwelt zu erwärmen und Brauchwarmwasser zu produzieren.

In Abhängigkeit mit den Bedürfnissen kann MAMY das im Tank angesammelte Brauchwasser direkt erwärmen und als die sogenannte Lunge fungieren, die die Sender mit hohen Temperaturen und Brauchwasser versorgt. MAMY verwendet das Kontrollsystem „Genius System“, welches durch ein internationales Patent geschützt ist. „Genius“ ist die künstliche Intelligenz des Systems, die auf gänzlich automatischem Wege alle Bedürfnisse der Installation verwaltet.

Der Anwender hat die Möglichkeit MAMY das ganze Jahr über zu verwenden. Es ist geeignet für die Erwärmung der Umgebung und des Brauchwassers in der Winterzeit. Es ist geeignet für die Kühlung der Umgebung und die Erwärmung des Brauchwassers in der Sommerzeit. Nur geeigenet für die Erwärmung des Brauchwassers während der Zwischenmonate.

Die MAMY Wärmepumpen werden nur durch elektrische Energie betrieben und verwenden natürliche Energiequellen wie z.B. das Wasser oder seine eigenes Territorium (in der geothermischen Version).

Hydraulische Version

Die Wasserkondensationsmaschinen sind in der Lage, aus Grundwasserleitern oder Brunnen Wärme zu extrahieren. Diese Option erweist sich äußerst effizient, insbesondere aus der Sicht der notwendigen Zwischenräume, da es eine leichte Inneninstallation und einen beachtlich gesenkten Verbrauch, bezüglich der traditionellen Installationen, erlaubt.

Geometrische Version

Auch in dieser Serie ist eine geometrische Version erhältlich, die von der Wärme des Bodens mittels geometrischer Sonden profitiert. Diese Energie wird mithilfe des Wassers, das als Austauschflüssigkeit fungiert, übertragen. Kann sogar bei krass-niedrigen Außentemperaturen arbeiten.

Sicherheit und Zuverlässigkeit

Bei MAMY handelt sich um eine Wärmepumpe, die mithilfe von elektrischer Energie funktioniert, keine Brennstoffe verwendet, keine Heizgase produziert und somit keine Schornsteinausstoßungen benötigt. Dank eines gänzlich abgedichteten Kühlquerschnitts ist normalerweise eine regelmäßige Instandhaltung der Heizkessel in den Installationen nicht notwendig. Aufgrund der Abwesenheit von Kraftstoffen sind die Umweltbedingungen sehr hoch. Die Installationsdauer und -kosten sind sehr reduziert, da im Inneren von MAMY Pumpen-Sets, Regulierungs- und Sicherheitseinrichtungen schon eingebaut sind. Das herausnehmbare Bedienpanel ermöglicht einen bequemen Zugriff auf alle Innenkomponenten, weshalb eine leichte Instandhaltung gewährt wird.

Priorität

Zur Winterzeit liegt die Priorität des “Genius”-Betriebs auf der Erwärmung des Brauchwassers, indem es schnell den thermischen Speicher heizt.

Schritt für Schritt wird MAMY mit thermischer Leistung beliefert, die größtenteils zur Heizung der Umgebung und teils zur Erhöhung der Temperatur des thermischen Speichers verwendet wird.

Dank der Verwendung einer Apparats zur Unterkühlung eines Kühlgases wird ein hoher Temperaturfüllstand im thermischen Speicher, ohne dabei die erhöhte Leistung von MAMY zu beeinträchtigen, erlangt.

Dank der Wiedergewinnung von Kondensationswärme ist die Erwärmung des Brauchwassers zur Sommerzeit vollkommen kostenlos. Außerdem ist die Brauchwassererwärmung auch garantiert, wenn die Umwelt keine Kühlung aufgrund der automatischen Kontrolle des invertierten Betriebszykluses (falls notwendig) benötigt.

“Alles-in-einem”

Die Sanitärtelemente sind direkt mit den Hydraulikverbindungen des Wärmetauschers, der durch die hohen MAMY-Temperaturen erwärmt wird, verbunden.

Das gleiche ereignet sich mit den Installationen der Fussbodenheizung, die man direkt mit dem Verteiler der Installationszone verbinden kann. Das Regulierungssystem ermöglicht eine dynamische Temperaturkontrolle in Abhängigkeit mit den extrem wechselnden Temperaturen.

Außerdem ist eine Kupplung mit zusätzlichen Wärmequellen wie einer thermischen Solaranlage, die direkt durch den Regulationsapparat der Maschine versorgt wird, möglich. Komponenten des Badezimmers können allein-operierend von der Heizinstallation trotz der hohen Temperaturen betrieben werden. Der Kühlbetrieb

Eine Verbindung eines Luftentfeuchter, welcher notwendig für die Kontrolle der Umweltfreuchtigkeit ist, ist bei MAMY möglich. MAMY wird mit unbegrenzter Energie der Erdmassen, die als Medium der Wärmeübertragung für den häuslichen Komfort verwendet werden, betrieben.

Der Einsatz der geothermischen Sonden ermöglicht eine erhöhte und konstante Leistung zur jedem Zeitpunkt im Jahr. Da es sich hierbei um geschlossene Systeme handelt, liegt der Umwelteinfluss bei Null.

Anwendungen

Der Heiz- und Ausstattungsbedarf ist auf eine breite Palette an Möglichkeiten angewiesen.

Aus diesem Grund benötigt man eine Varietät an Anwendungen:

Heizung durch Heizplatten: Hierbei handelt es sich um eine traditionell gesehen breiteste Installationsart, die von einer Wassertemperatur von 50ºC profitiert und nur für die Wärme verwendet wird. MAMY bietet die Möglichkeit den Heizkessel vollkommen zu ersetzen, indem es gleichzeitig vom Brauchwasser Gebrauch macht.

Installation der Heizplatten: Dabei handelt es sich um eine fortschrittliche Option, die einen im Winter anwendbaren Heizbetrieb und eine Klimatisierung in nur einer einzigen Installation anbietet. Zuvor musste man ein Entfeuchtungssystem für den Sommer installieren. Dank der beachtlichen Austauschoberfläche reicht es aus, Heizwasser um die 25ºC zu verwenden.

Installation von Ventilkonvektoren (Fan-Coils): Dabei handelt es sich um fortschrittlichste technologische Installationen, die im Stande sind eine optimale Leistung, einen Wärme- sowie Kältebetrieb zu garantieren.  Die Wärme und die Frischluft werden mittels eines Luftstroms, der durch einen im Hydronikterminal installierten Ventilator bewegt wird, an die Umwelt übertragen.

Eigenschaften

  • Sicherheit und Zuverlässigkeit
  • Priorität
  • Alles-in-einem